Außerordentliche Mitgliederversammlung am 02.02.2019

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 02. Februar 2019, um 10.00 Uhr, in der TV Halle,
Zeilsheimer Straße 2, 65719 Hofheim am Taunus.
Neue Führungsstruktur, neue Satzung, neuer Vorstand

Liebe Mitglieder des TV 1860 Hofheim am Taunus j.P.,

für unseren Verein gab es im Jahr 2018 viele sportliche Erfolge und erneut einen erfreulichen Mitgliederzuwachs, daneben aber auch ernsthafte finanzielle Herausforderungen, die wir bewältigen mussten. Dies ist gelungen, und die finanzielle Situation des Vereins hat sich deutlich entspannt! Durch erhebliche Anstrengungen aller Abteilungen und des Gesamtvereins in den letzten Monaten
sind wir in deutlich ruhigeres Fahrwasser gekommen. Erarbeitet wurden viele der Themen in einer Ende 2017 gegründeten Arbeitsgruppe, der Budget-AG. Insbesondere wurde die finanzielle
Eigenverantwortlichkeit der Abteilungen gestärkt und ein einheitlicher Planungsprozess eingeführt, der Planungssicherheit und finanzielle Stabilität für alle bringen wird.

Nun gilt es, den Verein mit einer neuen Struktur, neuen Köpfen und frischen Ideen in die Zukunft zu führen.

Mehrere Personen aus der Budget-AG unter Führung von Dr. Peter Sander und Michael Schwerdtfeger haben sich bereit erklärt, diese Aufgabe in den nächsten Jahren zu übernehmen.
Der Geschäftsführende Vorstand sowie auch der Gesamtvorstand stehen einheitlich hinter dem neuen Konzept.

Für ein effektives Arbeiten wollen wir dem Verein eine deutlich geänderte Struktur mit weniger Personen in der Führung und kürzeren Entscheidungswegen geben. Wesentliche Änderung sind die neuen Ressorts, in denen Teams unter Führung einer verantwortlichen Person die Kernthemen des Vereins bearbeiten.

Zusätzlich wird die Budget-AG (mit neuem Namen „Projekt-AG“) weitergeführt. In dieser AG werden in Projektform Querschnittsthemen bearbeitet, die für alle Abteilungen von Nutzen sind.
Die Abteilungen selbst werden ihre Arbeit in enger Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand weitgehend unverändert fortführen.

Darüber hinaus wollen wir das Wahlrecht auf 16 Jahre herabsetzen, um den Bedürfnissen und Ansprüchen der großen Zahl jugendlicher Mitglieder stärker gerecht zu werden.
Die Tagesordnung lautet gemäß § 17-19 unserer Satzung wie folgt:

TOP 1 Aussprache und Beschlussfassung über Satzungsänderungen

TOP 2 Wahl von Mitgliedern des Vorstands/Ressortleitern
2.1 Wahl von Herrn Michael Schwerdtfeger zum Vorstandsvorsitzenden
2.2 Wahl von Herrn Dr. Peter Sander zum Vorstandsvorsitzenden
2.3 Wahl der Ressortleiter

Bisher vorgeschlagene Kandidaten (Stand: 11.12.2018):
Herr Peter Hering, Herr Patrick Langohr, Herr Dr. Ralf Morgenstern, Herr Christian Ries, Herr Thomas Schmidt

TOP 3 Sonstiges

TOP 4 Anträge (Anträge müssen in schriftlicher Form bis zum 25. Januar 2018 dem Vorstand vorliegen. Ansonsten werden sie zur Kenntnis genommen und in der nächsten Vorstandssitzung behandelt.)

Haben Sie Fragen oder sind Sie an einer Mitarbeit im Vorstand oder der Projekt-AG interessiert?
Dann sprechen Sie uns gerne bereits im Vorfeld oder natürlich auf der Mitgliederversammlung an.
Dort werden wir das neue Konzept und die neue Satzung ausführlich vorstellen.

Für die vorgeschlagenen weitreichenden Änderungen, die in der neuen Satzung verankert werden sollen, benötigen wir eine breite Unterstützung und Ihre Zustimmung.

Wir hoffen daher sehr, Sie zahlreich auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 02. Februar 2019 begrüßen zu dürfen.

Hofheim am Taunus, 11. Dezember 2018

Der Vorstand

Jens Drünkler Patrick Langohr
1. Schatzmeister Sportwart

P.S.: Die neue Satzung sowie ein Schaubild der angedachten Führungsstruktur finden Sie hier:

 

Satzung_TVH_ab2019 Vorschlag_veröffentlicht_Jan19

Struktur